April 2016                                                       Neues Angebot für Kinder mit und ohne Behinderung, für Jungs und Mädchen mit Begeisterung für Fußball in Metten - von Christian Aumeier       ________________________________

INKLUSION BEIM FUSSBALL IN METTEN
Inklusion - Fussball - Plakat.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

________________________________

Bericht über die Mitgliederversammlung April 2014

Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen Deggendorf e.V. fördert Fortbildung von Fachkraft für Inklusion

 

Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung des Vereins Gemeinsam Leben – Gemeinsam Lernen Deggendorf e.V. im Hotel Liebl in Plattling berichtete Vorsitzende Edith Greil über die Vereinsaktivitäten des letzten Jahres. Ein geselliger Winternachmittag und der Osterspaziergang gehörten ebenso dazu, wie der Ausflug nach Regensburg mit Stadtführung und Strudelfahrt. Fr. Greil berichtete auch über einzelne Anfragen zum Thema Inklusion, die während des Jahres bearbeitet wurden und über die aktuellen politischen Entwicklungen und die von neuen Elterninitiativen auf Bayern-Ebene. Der Vorstandschaft wurde nach Rechenschaftsbericht, Kassenbericht und Kassenprüfung die Entlastung und damit das Vertrauen für die weitere Tätigkeit ausgesprochen. Der Verein wurde im Berichtszeitraum 25 Jahre alt und hat dies zum Anlass genommen, im Raum Deggendorf einen weiteren Impuls für das Gelingen von Inklusion zu setzten. Fr. Antunovich Heubl, einer Mitarbeiterin des Kindergartes der Stadt Deggendorf in Rettenbach, der seit  Oktober 1988 integrativ arbeitet und mit dem der Verein von Anfang an eng zusammenarbeitet, wurde eine Fortbildung für die Ausbildung zur Fachkraft für Inklusion finanziert.

Der Gutschein wurde nach der Versammlung offiziell übergeben und die Mitglieder konnten sich mit Fr. Antunovich-Heubl und der Leiterin der Fortbildung, Fr. Ute Heißbauer, über den Fortschritt der mehrteiligen Ausbildung, die im Januar gestartet ist, informieren. Schnell war man mitten drin in einer Diskussion über das Thema Inklusion mit den beiden Gästen.

Offizielle Übergabe des Bildungsgutscheines
von links: Claudia Antunovic-Heubl, Ute Heißbauer, Marianne Riedl, Edith Greil

________________________________

Ripperlfahrt: NEU NEU - ENDLICH ALLE FOTOS IN DER DROPBOX !!!! - siehe Ausflüge

________________________________

Wir leben Inklusion

Willkommen bei Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen Deggendorf e.V.

Unser gemeinnütziger Verein aus Deggendorf hat sich zum Ziel gesetzt, dass Menschen mit und ohne Behinderung miteinander leben, lernen, arbeiten und wohnen können. Also:

 

EINE GESELLSCHAFT OHNE AUSSONDERUNG:

EINE MENSCHLICHERE GESELLSCHAFT

 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Sie bewegen könnten, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden?

 

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Und vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserem Verein beitragen. Helfen Sie jetzt mit und werden Sie Mitglied.

INKLUSION

- ein Bild sagt mehr als tausend Worte

INKLUSION - Schüler der Klasse 7a / Gymnasium Metten

 

 

 

 

  • EXCLUSION

(links oben)

 

 

 

 

  • SEPERATION

(rechts oben) mit Extrakreis

 

 

 

 

  • INTEGRATION

 (links unten)

 

 

 

 

  • INKLUSION 

 (rechts unten)

INKLUSION meint::

... leben auch Sie "INKLUSION"

 - die gleichberechtige Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft !

Die Bundesregierung hat 2009 die UN-Konvention zum Thema "Inklusion" unterzeichnet und sich damit verpflichtet die UN-Konvention in nationales Recht umzusetzen.

Zuerst muss eine Bewussteinsbildung für die Themen der behinderten Menschen in den Bereichen:

  • Barrierfreiheit
  • Bildung
  • Arbeit
  • Freizeit  und
  • Wohnen

stattfinden.